Neue digitale Handfunkgeräte

Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop funkt jetzt komplett „digital“

Nachdem die analogen 4-Meter-Fahrzeugfunkgeräte bereits vor mehreren Jahren durch digitale Funkgeräte ausgetauscht wurden, konnten in dieser Woche in der kompletten Gemeinde Finnentrop die analogen 2-Meter-Handfunkgeräte gegen digitale Handfunkgeräte (HRT) ausgetauscht werden.
Das Aus für die alte Analogtechnik bringt viele Vorteile. Dazu gehören weniger Funklöcher, bessere Sprachqualität und Abhörsicherheit.

Notwendig wurde die Umrüstung aufgrund der flächendeckenden Einführung eines bundesweit einheitlichen digitalen Sprech- und Datenfunksystems für die Behörden und Organisationen mit Sonderaufgaben (BOS), mit dem die Kommunikationssicherheit erhöht und der Polizei sowie den Rettungsorganisationen und Feuerwehren eine moderne Kommunikationsinfrastruktur zur Verfügung gestellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.